Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

ÖDP zur Kabinettsumbildung

„Minister Bernreiter soll seine Präferenz für Straßenausbau überdenken und die Reaktivierung von Lokalbahnen unterstützen“

Foto: Pixabay

Der Sprecher der bayerischen ÖDP und niederbayerische Bezirksrat Urban Mangold appelliert an den neuen Verkehrsminister Christian Bernreiter, „seine Begeisterung für den Ausbau der Autobahn A3 zu überdenken und sich stattdessen für eine Stärkung der Bahn und des ÖPNV in Bayern einzusetzen“. „Da gäbe es im ganzen Land viel zu tun“.  

„So müssten beispielsweise die Bedingungen für den Regelbetrieb auf Lokalbahnstrecken künftig differenzierter und auf dünn besiedelte ländliche Räume angepasst werden. Es würde allen Bekenntnissen zum Klimaschutz die Glaubwürdigkeit fehlen, wenn die Verkehrspolitik in diesen Zeiten weiter einseitig auf Dinosaurier-Projekte wie den Autobahnausbau setzt“, so Mangold.

Zurück