Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Markus Raschke

Aus der Reihe Interviews mit #orangeaktiv-en Mitgliedern.
Heute befragen wir Markus Raschke, ÖDP-Bezirksrat für Oberbayern aus München:

ÖDP Bayern: Wie lang bist du bei der #ödp? Was findest du hier, was du nur hier bekommst?

Markus: Ich bin aktiv dabei seit dem Bürgerbegehren Raus-aus-der-Steinkohle (2015). Hier finde ich vernünftige Menschen, die ernstlich etwas ändern wollen - und nicht nur reden!

ÖDP Bayern: Welche 3 Themen sind dir für deinen Regierungs-Bezirk wichtig?

Markus: 1 Klimaschutz - 2 Artenschutz - 3 Soziale Gerechtigkeit

ÖDP Bayern: Wenn du über Nacht in diesem Land etwas verändern könntest, was wäre das?

Markus: Wer die Umwelt und unsere natürlichen Ressourcen zerstört, soll auch den Schaden zahlen: 180 Euro Steuer pro Tonne CO2 sind einzuführen, ausnahmslos! UND: Mehr Demokratie schaffen und die %-Hürden abschaffen - dann kommen wir groß raus.

ÖDP Bayern: Wie erreichen dich Interessierte?

Markus: Ihr erreicht mich unter E-Mail

ÖDP Bayern: Vielen Dank.


Die ÖDP Bayern verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen