800.- Euro Spende durch ÖDP Bücherflohmärkte für DLRG Ortsverband Bad Rappenau

Mit 800.- Euro unterstützt der  Ortsverband der Ökologisch-Demokratischen Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) den Kauf von zwei „persönlichen Schutz-Ausrüstungen“ bestehend aus jeweils einem Anzug, einem Helm und Sicherheitsschuhen.
„Wir haben mehrere Jugendliche, die sich nach ihrem 18ten Geburtstag aktiv in der  DLRG-Einsatzgruppe engagieren möchten.
Diese müssen mit einer PSA (Persönlichen Schutz-Ausrüstung) ausgestattet werden,“ so Saskia Krugmann Vorsitzende der DLRG Ortsgruppe.
„Diese Ausrüstung muss von den Einsatzkräften selber oder von der Ortsgruppe bezahlt werden. Umso mehr freuen wir uns deshalb über die Spende.“

Das Geld wurde erlöst bei  Bücherflohmärkten im letzten Jahr, bei denen gebrauchte Bücher gegen eine freiwillige Spende abgegeben wurden.
Der ÖDP Ortsverband bedankt sich ausdrücklich bei den vielen Bücherspendern und Geldspendern, ohne die diese Aktion nicht möglich wäre.

Von links: ÖDP Stadtrat Klaus Ries-Müller, Tabea Dieterich mit ihrer persönlichen Schutz-Ausrüstung, Saskia Krugmann Vorsitzende der DLRG Ortsgruppe

Zurück

Die ÖDP Bayern verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen