500.- Euro Spende durch ÖDP Bücherflohmärkte für Waldkindergarten Bad Rappenau

Mit 500.- Euro unterstützt der  Ortsverband der Ökologisch-Demokratischen Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) den Waldkindergarten „Die Buntspechte e.V.“ in Bad Rappenau.
 „Das Geld soll für den Bau einer Komposttoilette mitverwendet werden,“
so Nelli Fink, die Vorsitzende des Trägervereins.
„Aufgrund der steigenden Zahl von Kindern wird solch eine Komposttoilette notwendig.“
Der Scheck wurde beim „Tag des offenen Waldes“ im Oktober übergeben, an dem sich der Waldkindergarten mit verschiedenen Aktion interessierten Eltern vorstellte.
Seit 2017 gibt es in Bad Rappenau dieses  Angebot. „Die Kinder sind dabei Großteils in der freien Natur, als Unterschlupf dient ein Bauwagen. Bei schlechter Witterung steht  das Jugendhaus zur Verfügung. Der direkte Bezug zur Umwelt gibt den Kindern ein lebenslanges Wissen über die Zusammenhänge in der Natur,“ so Nelli Fink überzeugt.
 Das Geld wurde erlöst bei mehreren  Bücherflohmärkten in diesem Jahr, bei denen gebrauchte Bücher gegen eine freiwillige Spende abgegeben wurden. 

Bild: von links nach rechts: Brigitte Erb (Erzieherin), Nelli Fink (Vorsitzende), ÖDP-Stadtrat Klaus Ries-Müller, Florian Schittkowski (Erzieher)

Die ÖDP Bayern verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen