Bücherspende für den Lesebaum im Kurpark

Seit Juni steht ein Lesebaum im Kurpark nahe der Kraichgauklinik. Im einen alten  Baumstumpf wurden dazu verschieden Fächer eingelassen, die mit Büchern gefüllt sind.
Der Lesebaum wird von der BTB (Bad Rappenauer Touristikbetrieb GmbH) betrieben und ehrenamtlich von Dr. Sigit Atmadi betreut.  
Damit immer genügend Lesestoff vorhanden ist, bedient sich Dr. Sigit Atmadi regelmäßig bei den Bücherflohmärkten vom ÖDP Ortsverband Bad Rappenau.
Die Bücher im Lesebaum sind dabei pro Fach nach verschiedenen Themen wie Krimi, Romane oder Kinderbücher sortiert.

Da der Nachschub an Bücherspenden aus Bad Rappenau und Umgebung nicht abbricht, sind auch in Zukunft immer genügend passende Bücher für den Lesebaum vorhanden.

Dr. Sigit Atmadi und ÖDP-Stadtrat Klaus Ries-Müller auf der Suche nach passenden Büchern für den Lesebaum

Zurück

Die ÖDP Bayern verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen