Mahnwache vor dem Rathaus

"Wir waren dabei" am 12.02.2016 bei der Demo, gegen den Auftritt der Bundesvorsitzenden der AfD im Rathaus zum Neujahrsempfang. Die Augsburger Parteigliederung der AfD hat zu diesem Termin die Bundesvorsitzende der AfD, Frau Petry, eingeladen. Frau Petry wird in den Medien immer wieder mit der Bereitschaft zitiert, um den Strom der Flüchtlinge in unser Land aufzuhalten, als „ultima ratio“ den Gebrauch von Waffen gegen diese Menschen zu billigen.

Die Erwägung des Gebrauchs von Waffen gegen Flüchtlinge ist menschenverachtend und zynisch. Wir können deshalb den Auftritt der AfD Bundesvorsitzenden keinesfalls einfach so hinnehmen und haben deshalb gleich nach der Ankündigung eine Mahnwache vor dem Rathaus als Gegenpol zum Neujahrsempfang der AfD abhalten zu wollen, beschlossen, an der Mahnwache teilzunehmen.

Das Bündnis für Menschenwürde hat auf dem Rathausplatz dazu aufgerufen, gegen die menschenverachtende Haltung dieser Partei und deren Vorsitzenden zu demonstrieren und 3000 Menschen folgten der Einladung.


Zurück

Die ÖDP Bayern verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen