Krötenwanderung

Der große ÖDP-Bankentest

Sparen für die Zukunft – das ist das Motto am Weltspartag. Traditionell werben nicht nur Sparkassen und Genossenschaftsbanken, sondern auch die Großbanken für sich und versuchen mit Geschenken und besonders attraktiven Angeboten neue KundInnen anzulocken. Doch was steckt hinter diesen Angeboten?
Investieren die Banken unser hart erarbeitetes Geld in erneuerbare Energien, oder in Atom- und klimafeindliche Kohlekraftwerke?
Kann es sein, dass mit unseren Einlagen auf steigende Agrarrohstoffe gewettet wird, dass wir Rüstungskonzerne unterstützen, nur um Konditionen über den Marktdurchschnitt zu erhalten.
Die ÖDP will es noch genauer wissen:
Im großen Bankentest will die ÖDP den Menschen auch zeigen, was die Banken für die Region leisten. Ob auch das Gemeinwohl bei der Kreditvergabe eine Rolle spielt –  z.B. bei der Ansiedlung problematischer Industrie oder Massentierhaltung.
Kreisvorsitzender Stephan Treffler: „Der Weltspartag ist ein guter Anlass, sein Geld verantwortungsvollen Banken zu geben. Rechtzeitig zur Sparwoche und zum ÖDP-Bundesparteitag in Erding am 10.11.12 wollen wir die Ergebnisse der Befragung bei einer öffentlichen Kundgebung zusammen mit einer symbolischen Krötenwanderung vorstellen und so für mehr Transparenz im Bankenwesen sorgen. Die ÖDP findet sich nicht mit diesem zerstörerischen Bankenwesen ab. Finanzminister Wolfgang Schäuble sagte zu Beginn der Finanzkrise mit Blick auf die Banken, „Wer einen Sumpf trocken legen will, darf nicht die Frösche fragen!“ „Jetzt bringen wir einfach unsere „Kröten“ zu den guten Banken!“ gibt sich Treffler entschlossen.


Zurück

Die ÖDP Bayern verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen