STOPP CETA – ÖDP Erding-Ebersberg informiert mit Europaabgeordneten Prof. Dr. Klaus Buchner

Startdatum:

20.02.17

Startzeit:

19:30 Uhr

Veranstalter: 

ÖDP Kreisverbände Erding und Ebersberg

Ort: 

im Schweiger-Bräu in Markt Schwaben

Terminbeschreibung

Das Nein des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs zum Volksbegehren gegen das umstrittene Freihandelsabkommen CETA  wurde heute verkündet. Für die ÖDP ist dies Ansporn, politisch noch stärker gegen TTIP und CETA zu opponieren.

„CETA ist undemokratisch, unsozial und fördert hauptsächlich Großkonzerne. Es benachteiligt u.a. unsere Bauern und Kommunen“ sagt Buchner. Er will in diesem Zusammenhang vor allem auch auf die Probleme der Agrarindustrie (u.a. Antibiotikamissbrauch) eingehen.

 

In der Diskussion wird neben der Bundestagskandidatin Christina Treffler auch der Biobauer Johann Spitzl, Mitinitiator der Interessengemeinschaft gesunde Tiere (IggT) zur Verfügung stehen.

Die ÖDP lädt herzlich zu dieser hochaktuellen Veranstaltung ein.