Vortrag "Humanökologisches Grundeinkommen" in Nürnberg

Startdatum:

21.03.17

Startzeit:

19:00 Uhr

Veranstalter: 

ÖDP Kreisverband Nürnberg

Ort: 

Südpunkt Nürnberg, Pillenreuther Straße 147, 90459 Nürnberg

Terminbeschreibung

Norbert Peter (Amberg) und Peter Hiltner (Hof) sprechen zum Them:

Humanökologisches Grundeinkommen

„Bedingungsloses Grundeinkommen bedeutet, dass der Staat die Menschen bezahlt, weil sie am Leben sind. Ohne Zwang, ohne Bedingungen – und zwar alle. Obwohl diese Idee bisher nur in Modellversuchen getestet wurde, polarisiert sie wie wenige andere Projekte. Das ist nicht verwunderlich, denn ein existenzsicherndes Grundeinkommen käme wegen seiner Bedingungslosigkeit einer sozialpolitischen Revolution gleich. Es würde den Zwang zur Arbeit abschaffen, welcher der Logik des Arbeitsmarktes immanent ist.“ (Zeit, 02.02.2016)
Auch die Ökologisch Demokratische Partei, bei der es „humanökologisches Grundeinkommen“ genannt wird, hat keine einhellige Meinung dazu. Zur Zeit ringt die ÖDP mit der Frage, ob das Grundeinkommen in das Parteiprogramm aufgenommen werden sollte.
Kritiker innerhalb der ÖDP sehen dabei unter anderem die Erziehungsarbeit zu wenig honoriert und als wichtigeres Thema. Es liegt ihnen näher, tatsächlich erbrachte, gesellschaftlich wichtige Leistungen zu bezahlen, als allen „einfach so“ 1000 Euro im Monat zu überweisen.
Aber sicher ist: es wäre schade um diese Idee, wenn man sie nicht weiter denken, diskutieren und ausgestalten würde. Dazu soll dieser Abend einen Beitrag leisten.