Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Weitere Zukunft der Liegenschaft der Deutschen Post AG in der Wallstraße

Anfrage zur Ortsbeiratssitzung Hartenberg/Münchfeld am 03.07.2007

Schon vor einigen Jahren gab es Gerüchte, dass die Deutsche Post AG sich von ihrer Immobilie in der Wallstraße trennen könnte. Seit ca. einem halben Jahr fällt auf, dass die Postfahrzeuge, die sonst den gesamten Hofbereich für den Lieferverkehr beanspruchten, fehlen.

 

Ich bitte deshalb um die Beantwortung der folgenden Fragen:

 

1. Hat die Verwaltung das Gespräch mit der Verwaltung der Deutschen Post AG gesucht um zu erfahren, was mit der Immobilie zukünftig geplant ist?

 

2. Hat die Stadt Mainz für den Fall einer Veräußerung der Immobilie durch die Deutsche Post AG

a) ein Vorkaufsrecht?

b) Pläne, wie das Gelände städtebaulich genutzt werden sollte?

 

Walter Konrad

 

 


Die ÖDP Bayern verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen