Die Probleme der Bürger ernst nehmen!

Politischer Aschermittwoch der ÖDP Bayern in Landshut

"Während andere Parteien ihr Polittheater am Aschermittwoch mit lächerlichen Witzen fortsetzen, nimmt die ÖDP auch am ersten Tag der Fastenzeit die Probleme der Bürger und des Landes ernst", so der bayerische ÖDP-Landesvorsitzende Klaus Mrasek. Er lädt zum Politischen Aschermittwoch traditionell nach Landshut in die Gaststätte des ETSV Landshut 09, Siemensstr. 2, ein. Am 14. Februar 2018 ab 12 Uhr wird Klaus Mrasek über den Aufbruch der ÖDP Bayern in den bayerischen Landtag sprechen: "Mit unserem Einzug in den Landtag werden wir verhindern, dass Heimatzerstörungsminister Söder sein Werk fortsetzen kann! Bayern braucht dringend eine ökologische und demokratische Erneuerung!"

Über wichtige, aktuelle Themen werden auch die kommissarische ÖDP-Bundesvorsitzende Agnes Becker, der Grundsatzbeauftragte Bernhard Suttner und der Bezirksvorsitzende und Passauer Bürgermeister Urban Mangold sprechen.


Zurück

Die ÖDP Bayern verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen