Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Adrian Heim bleibt ÖDP Kreisvorsitzender

Kreishauptversammlung am 20.7.2009: ÖDP Mitglieder bestätigen Kreisvorstand

Die Ökologisch-Demokratische Partei im Landkreis Dachau hat turnusgemäß nach zwei Jahren Amtszeit den Kreisvorstand neu gewählt. Bei der Kreishauptversammlung am 20.7.2009 in Dachau bestätigte die ÖDP-Kreishauptversammlung Adrian Heim aus Karlsfeld als Vorsitzenden des Kreisverbands. Stellvertretende Vorsitzende bleibt Doris Krampfl aus Sulzemoos, Schatzmeister bleibt Tobias Hamberger aus Vierkirchen.

 

Zu Beisitzern gewählt wurden Thomas Grafe aus Petershausen, dort Gemeinderat für die ÖDP, und Andreas Zielonkowski aus Petershausen.

 

Adrian Heim ist 45 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Er ist seit 1986 ödp-Mitglied und ist seit 1998 Mitglied im Vorstand des Dachauer Kreisverbands, ab Februar 2001 als Kreisvorsitzender. Adrian Heim kandidiert bei der Bundestagswahl am 27.September als Direktkandidat für die ÖDP im Wahlkreis Dachau/Fürstenfeldbruck.

 

Doris Krampfl ist 44 Jahre alt, verheiratet und hat 4 Kinder. Sie wurde im März 2005 erstmalig zur stellvertretenden Kreisvorsitzenden gewählt.

 

Tobias Hamberger ist 35 Jahre alt, verheiratet und hat 3 Kinder. Nach 2 Jahren als Beisitzer im Kreisvorstand übernahm er im März 2005 das Amt des Kreisschatzmeisters.

 

Die Mitgliederzahlen im Landkreis Dachau entwickeln sich weiterhin positiv: "Von März 2007 bis heute ist der Kreisverband von 38 auf jetzt 46 Mitglieder gewachsen", berichtete Adrian Heim.

 

Mit der Bundestagswahl am 27.September gehen nun die Superwahljahre 2008-2009 in die letzte Phase. Die Dachau ÖDP wird sich im Wahlkampf auf die Durchführung von Infoständen und eine flächendeckende Plakatierung konzentrieren. "Infostände sind die beste Möglichkeit, Kontakt zu den Mitbürgern zu bekommen", betonte Adrian Heim, der deshalb auf eigene Veranstaltungen im Wahlkampf verzichten wird.

 

Voraussichtlich kurz nach der Bundestagswahl wird auch die 2.Phase des Volksbegehrens für echten Nichtraucherschutz starten. "Die ÖDP hat die Zulassung des Volksbegehrens am 17.Juli mit der Einreichung von über 40.000 Unterschriften beantragt. Wir haben keine Zweifel an der Zulassung und erwarten die 2-wöchige Eintragungsfrist im Oktober", so Adrian Heim.

 

 

Adrian Heim

 

ödp Dachau

 


Die ÖDP Bayern verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen