Jahreshauptversammlung ÖDP Ergolding

Ergolding. Am 29.03. fand im Gasthaus Zur Krax’n in Ergolding die Jahreshauptversammlung des ÖDP Ortsverbandes Ergolding statt.

Zum Einstieg rief der Ortsvorsitzende, Herr Dr. Max Huber, die Aktionen des letzten Jahres in Erinnerung. So habe man mit einer Radltour am Autofreien Sonntag teilgenommen und dabei Baumarten und Vegetationstypen kennengelernt. Weiterhin beteiligte man sich beim Ferienprogramm, am Weihnachtsmarkt, bei der Säuberungsaktion und an der Landtagswahl. Größter Erfolg war die Unterstützung des Volksbegehren Artenvielfalt, bei dem auch in Ergolding weit mehr als die erforderliche Zahl an Unterschriften erreicht wurde. Hier war der ganze Ortsverband stolz auf die Ergoldinger Bürger. Zudem wurde im Herbst erstmalig eine gemeinsame Obsternte veranstaltet und die Ernte an die Tafeln Landshut gespendet.

Als nächsten Programmpunkt wurde die Vorstandschaft neu gewählt. Dabei wurde diese komplett bestätigt. Vorsitzender bleibt weiterhin Herr Dr. Max Huber, sein Stellvertreter ist Helmut Lackermeier, Kassier Hans Würfl und Schriftführer Florian Nitsch. Beisitzer sind Franziska Götz und Daniel Grosser. Im Anschluss an die Wahl berichtete der ÖDP Kreisvorsitzende Lorenz Heilmeier von seiner Tätigkeit im Kreistag.

Auch die anstehenden Termine für 2019 wurden angesprochen und geplant. Auftakt macht die Europawahl im Mai, bei der auch die ÖDP Ergolding die Wiederwahl Ihres Europaabgeordneten Dr. Klaus Buchner unterstützen wird. Nächste Aktionen sind der Autofreie Sonntag sowie das Ferienprogramm mit dem Bau eines Insektenhotes.

Ortsvorsitzender Dr. Max Huber (2. v.r.) im Kreise der Vorstandschaft und weiterer Mitglieder.

Die ÖDP Bayern verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen